Praxisbeispiele

Hannah2 300 fertigDie geschlechter- bzw. gendersensible Didaktik gibt es nicht. Prinzipiell sollte sich eine Lehrkraft, die Mädchen und Jungen gleichermaßen gerecht werden will, auf der biografischen, empirischen und auf der unterrichtlichen Ebene fortbilden (siehe Einführung). Aufgrund der aktuellen Forschungslage können lediglich Thesen zum gendersensiblen Unterrichten formuliert (siehe Unterrichtsgestaltung) sowie didaktische Prinzipien unter dem Genderaspekt betrachtet und modifiziert werden (siehe unter Koedukativ in der Präsentation unter "6. Geschlechtersensible Didaktik").

 Die im Folgenden dargestellten Praxisbeispiele können exemplarisch illustrieren, wie Unterricht in verschiedenen Fächern gendersensibel gestaltet werden kann. Gendersensibel handeln werden Sie aber mit großer Wahrscheinlichkeit beim Einsatz der Entwürfe im eigenen Unterricht erst  dann, wenn Sie sich vorher auf allen drei oben genannten Ebenen fortgebildet haben.

 Wir freuen uns, wenn Sie die Praxisbeispiele im eigenen Unterricht ausprobieren und das von den Autorinnen und Autoren zur Verfügung gestellte Material einsetzten.

Impressum 

Copyright © 2013. All Rights Reserved.