Studienorientierung

 V. Schroll

Im BuS-Teil der P-Seminare ist es sinnvoll, auch Genderaspekte bei der Planung zu berücksichtigen und bei der Durchführung zu thematisieren. Immer noch entscheiden sich junge Frauen und Männer bevorzugt für  Studien- und Ausbildungsgänge aus einem jeweils eingeschränkten Spektrum möglicher Berufsfelder. Die Reflexion dieses geschlechtsspezifische Wahlverhalten, einschließlich der späteren Folgen - z.B. Gender-Pay-Gap, Gap bei der Aufteilung der Familienarbeit -, sollte auch im Unterricht gezielt angeleitet werden.

 

Hier finden Sie dazu ein Unterrichtsbeispiel mit Materialien:

  1. Unterrichtsskizze PDF
  2. Fragebogen  Mächen PDF
  3. Fragebogen Jungen PDF
  4. Studienfächer_FoliePDF
  5. MINTStudienfächer_FoliePDF
  6. Europakarte PDF
  7. Gruppenarbeit PDF
  8. ABC der geschlechtergerechten Arbeitswelt PDF
  9. ABC der Karriere PDF